Wird der Fluch der Allmend zum Fluch für die Menschheit?

Auch in Mexiko wird wohl kein Weltklimavertrag verabschiedet werden Eigentlich hat die Menschheit viel Erfahrung mit Gemeingütern. In den meisten Kulturen gibt es Allmenden deren Nutzung geregelt ist. Doch eine Regel für die Nutzung der ultimativen Allmend, der Erdatmosphäre, erscheint zunehmend fraglich. Die dünne Lufthülle um die Erde gehört allen…
Mehr

Politik lässt CO2 Markt im Stich

Der CO2 Preis dümpelt bei 13 Euro pro Tonne, weil sich Europa nicht auf ambitionierte Klimaziele einigen kann “Der Markt funktioniert. Es ist die Politik, die versagt.“ meint David Porter der Chef der britischen Vereinigung der Stromerzeuger. Die Rede ist hier vom Markt für Verschmutzungsrechte, dem eropäischen Emissionshandelssystem EU ETS.…
Mehr

Der Backlash ist da

Immer weniger Amerikaner glauben an den Klimawandel Noch vor Wochen schien ein Weltklimaabkommen zum Greifen nah. Doch jetzt schlägt das Pendel in die andere Richtung aus: Die US-Klimaskeptiker fühlen sich durch einen Fehler im IPCC Bericht bestätigt und hoffen das US-Klimagesetz verhindern zu können. Die beiden wichtigsten Institutionen im Kampf…
Mehr

Der Spekulant und das Klima

IWF greift Idee von George Soros auf und will „Grünen Fonds“ auflegen Spätestens seit er die Bank von England um eine Milliarde Dollar erleichtert hat, gilt er als Legende. Doch sein jetziger Coup könnte sein grösster sein: Er hat es auf die Reserven des Internationalen Währungsfonds IWF abgesehen. 100 Milliarden…
Mehr